Münchens schöne Wirtshauskultur | Münchner Umland

Schon bei der Einfahrt in Aying könnte man meinen die Uhren seien stehen geblieben. Während man durch das kleine Dorf fährt, vorbei an den wunderschönen Bauernhäusern mag man kaum glauben das es ein solches Idyll überhaupt noch gibt. Und eh man sich versieht steht man schon inmitten des Gasthofes, neben einem thront majestätisch einer der grössten Maibäume Bayern. Schnell macht sich das Gefühl breit, hier möchte man gar nicht mehr weg.